Galileo

Das Trainingszentrum Entlebuch TZE bietet das «Galileo»-Vibrations-Training an. Dieses wurde für die Raumfahrt entwickelt, um die Muskelkraft im Weltall zu trainieren und somit auch den Knochenschwund zu verringern. Anstatt willentlicher Betätigung der Muskeln werden die Muskelkontraktionen reflektorisch durch die seitenalternierenden Wippbewegungen der patentierten Galileo-Platte ausgelöst. Dies ist der grosse Unterschied zu den herkömmlichen Platten auf dem Markt. Bei einer Trainingssitzung von z.B. acht Minuten bei 25 Hertz erfolgen demnach 12`000 Muskelkontraktionen.

Individuelle Einstellungen (5–30Hz) ermöglichen somit ein intensives Krafttraining (auch bei Osteoporose), ein Entspannungstraining oder Koordinationstraining.

Mehr Informationen unter www.galileo-schweiz.ch